Cornelia Wecker

VITA

Cornelia Wecker studierte nach dem Abitur Publizistik in Göttingen und Berlin und arbeitete zunächst als Regieassistentin. Seit 1994 als Producerin für die Objectiv Film / Katharina Trebitsch tätig, im Jahre 1998 Wechsel zur UFA-Fernsehproduktion, wo sie zahlreiche preisgekrönte Produktionen verantwortete. Für ihre eigenen Produktionen oft auch als Casting Director tätig. Seit 2013 freie Produzentin unter anderem bei Aspekt Telefilm-Produktion GmbH.

 

FILMOGRAPHIE (Auswahl)

Zwei Allein
Fernsehfilm / 90 Minuten , ZDF, 2013

Bella Block – Angeklagt
Fernsehfilm (Reihe) / 90 Minuten, ZDF, 2013

Uferlos
Fernsehfilm / 89 Minuten, ZDF, 2012

Nacht über Berlin
TV-Eventfilm / 108 Minuten , ARD, 2012

Bella Block – Hundskinder
Fernsehfilm (Reihe) / 90 Minuten, ZDF, 2012

Bella Block – Unter den Linden
Fernsehfilm (Reihe) / 90 Minuten, ZDF, 2011

Nach all den Jahren
Fernsehfilm / 89 Minuten, ARD, 2011

Stilles Tal
Fernsehfilm / 88 Minuten, ARD, 2010

Bella Block – Der Fahrgast und das Mädchen
Fernsehfilm (Reihe) / 90 Minuten, ZDF, 2010

Bella Block – Das schwarze Zimmer
Fernsehfilm (Reihe) / 90 Minuten, ZDF, 2009

Bella Block – Vorsehung
Fernsehfilm (Reihe) / 90 Minuten, ZDF, 2009

Ihr Auftrag, Pater Castell
TV-Serie / 4 Folgen á 60 Minuten, ZDF, 2008

Die Gustloff
TV-Eventfilm, Zweiteiler / 188 Minuten, ZDF, 2007

12 heißt: Ich liebe dich
Fernsehfilm / 90 Minuten, ARD, 2007

Die Frau vom Checkpoint Charly
TV-Eventfilm, Zweiteiler / 180 Minuten, ZDF, 2006

Gott vergibt – Teufel nie
Pilotfolge für eine Serie, RTL, 2005

Die schönsten Jahre
Fernsehfilm / 88 Minuten, ARD, 2004

Verrückt ist auch normal
Fernsehfilm / 90 Minuten, ARD, 2002

Ein Vater zum Verlieben
Fernsehfilm / 88 Minuten, ARD, 2001

Die Liebende
Fernsehfilm / 95 Minuten, RTL, 2000

Thrill – Spiel um dein Leben
Fernsehfilm / 90 Minuten, Pro7, 1999

Balko
TV-Serie / 40 Folgen à 45 Minuten, RTL, 1998-2000

Mein ist die Rache
Fernsehfilm / 89 Minuten, ZDF, 1997

Ein sauberer Mord
Fernsehfilm / 90 Minuten, RTL, 1996

Anwalt Martin Berg
TV-Reihe / 3 Folgen à 90 Minuten, RTL, 1995

Categories: Köpfe
Share:

Leave a comment