EIN GESCHENK DER LIEBE

Der Ingenieur Philip Kestner wird bei einem schweren Unwetter mit einem Malaria-Anfall in die Klinik gebracht. Er überlebt, doch seine Jugendliebe Eva, die mit dem Auto auf dem Weg zu ihm ist, stirbt. Eva hinterlässt Philip eine gemeinsame zehnjährige Tochter, Maxi, von deren Existenz er jedoch nichts weiß.

Maxi ist seit dem Tod ihrer Mutter verstört. Bis auf ihre Lehrerin Alexandra und einen Fremden lässt sie keinen an sich heran. Als Philip ahnt, dass Maxi seine Tochter ist, möchte er den Kontakt nicht wieder aufgeben. Während Philip und Alexandra sich näher kommen, spinnt Evas Schwester Maja eine vernichtende Intrige und macht Maxi zu ihrem Mittel.

 

EIN GESCHENK DER LIEBE

EIN MELODRAM FÜR DEN NDR/ARD, 90 MIN

 

Produzent Markus Trebitsch
Producerin Anette Kaufmann
Drehbuch Christiane Sadlo
Redaktion Doris J. Heinze (NDR)
Kamera Lothar E. Stickelbrucks
Regie Dagmar Damek
Darsteller Francis Fulton-Smith, Hazel Franke, Gaby Dohm, Claudine Wilde, Annika Pages, Hansa Czypionka, u.a.
Erstausstrahlung 19. JUNI 2002 UM 20:15 Uhr IM ERSTEN
Categories: Movies
Share:

Leave a comment