NORD BEI NORDWEST: ESTONIA 12

In der Seniorenresidenz Schönblick ereignet sich ein Schusswechsel mit einem Todesopfer.

Der tödlich verletzte Mann kann Tierarzt Hauke Jacobs noch ein Stück Metall zustecken.

Für Lona Vogt verdichten sich die Hinweise, dass ihr Vater Reimar Vogt in diese Angelegenheit involviert ist. Weil er nämlich nicht der harmlose Handlungsreisende war, sondern vermutlich für einen Nachrichtendienst gearbeitet hat.

Das Opfer ist nicht weniger mysteriös, denn das hat 1994 die Identität eines Toten angenommen. Weil der Mörder Kruses auf der Suche nach dem Metallstück ist, das er bei Hauke Jacobs vermutet, und er daraufhin in dessen Boot einbricht und Haukes Hund Holly lebensgefährlich verletzt,  geräut auch Hauke Jacobs in den Fall hinein.

Der führt nach Jaden, wo Kruse alias Thomas Bartkowiak mit seiner Frau gewohnt hat. Er führt in die Vergangenheit von Reimar Vogt.

Und zum Mörder von Lonas Mutter…

 

NORD BEI NORDWEST: ESTONIA 12

EIN FERNSEHFILM FÜR NDR UND ARD/DEGETO

 

Produzentin Claudia Schröder
Drehbuch Holger Karsten Schmidt
Redaktion Donald Kraemer (NDR), Katja Kirchen (Degeto)
Musik Stefan Hansen
Kamera Carl-Friedrich Koschnick
Regie Dagmar Seume
Darsteller mit Hinnerk Schönemann, Henny Reents, Marleen Lohse, Peter Prager, Björn Grundies, Mark Zak, Rudolf Danielewicz, Lina Wendel, Melanie Blocksdorf, Michael Ehnert u.v.a.
Erstausstrahlung 30. März 2017
Categories: Movies
Share: