NORD BEI NORDWEST: KÄPT’N HOOK

„Nord bei Nordwest – Käpt’n Hook“

Synopsis

Als sich der Tierarzt in Schwanitz das Leben nimmt, treffen Lona Vogt, die Polizistin vor Ort, und Hauke Jacobs, der frisch dort angekommen ist, um eine Tierarztpraxis zu eröffnen, aufeinander.

Jacobs, der mit Menschen nicht viel zu tun haben möchte – Tiere können nicht lügen, entdeckt am nächsten Morgen zwei erschossene Fischer in ihrem auf Grund gelaufenen Boot. Zwei Fußspuren führen von dem Fischtrawler über den Strand in Richtung Pötenitz.

Einziger Zeuge an Bord: Graupapagei Käpt’n Hook.

Mit Hilfe von Jacobs fahndet Lona Vogt nach den mutmaßlichen Mördern.

Wie sich herausstellt, sind nachts zwei Personen von der Fähre aus Riga vor der Ankunft in Travemünde von Bord gesprungen – offenbar, um den Zoll zu umgehen. Wie es aussieht, haben die ermordeten Fischer die beiden bei sich an Bord genommen.

Ein estnischer Krimineller und sein deutscher Geschäftspartner machen sich ebenfalls auf die Suche nach der wertvollen „Lieferung“, die ihnen abhanden gekommen ist.

Die estnischen Waisen Iveta und Anna suchen verängstigt Unterschlupf bei einem Bauern außerhalb von Pötenitz und werden von ihm entdeckt – der meldet sie allerdings nicht der Polizei, denn er hat seine eigenen Pläne mit den beiden.

Jacobs und Vogt haben deren Spuren ebenso aufgenommen wie die beiden Männer. Ein Wettlauf um zwei Leben beginnt – und da hat Käpt’n Hook auch noch ein Wörtchen mitzureden…

 

Aspekt Telefilm-Produktion für NDR / ARD Degeto; März 2014

 

NORD BEI NORDWEST: KÄPT’N HOOK

EIN FERNSEHFILM FÜR DEN NDR/DEGETO

 

Produzentin Claudia Schröder
Drehbuch Holger Karsten Schmidt
Redaktion Donald Kraemer (NDR), Katja Kirchen (Degeto)
Musik Stefan Hansen
Kamera Eeva Fleig
Regie Marc Brummund
Darsteller Hinnerk Schönemann, Henny Reents, Marleen Lohse, Tambet Tuisk, Jan Henrik Stahlberg, David Bredin, Cem-Ali Gültekin u.v.a.
Erstausstrahlung AM 06. NOVEMBER 2014 UM 20:15 UHR IM ERSTEN

 

Categories: Movies
Share: