05/2014

Am 06. Mai beginnen für Aspekt Telefilm die dritten Dreharbeiten in diesem Jahr: Claudia Schröder produziert NORD BEI NORDWEST im Auftrag des NDR/Degeto. Das Buch schrieb Holger Karsten Schmidt, inszeniert wird es von Marc Brummund.

Am 12.05.2014 kommt um 20:15 Uhr der SPREEWALDKRIMI: MÖRDERISCHE HITZE im ZDF. Regie führte hierbei Kai Wessel, Produktion: Wolfgang  Esser, Kamera: Holly Fink, Redaktion: Pit Rampelt für das ZDF. Mit den Schauspielern Christian Redl, Roeland Wiesnekker und Christina Große u.v.a. Mit einem Marktanteil von 19,5 % und 6,28  Mio. Zuschauern holt der SPREEWALDKRIMI: MÖRDERISCHE HITZE am 12. Mai den Tagessieg im TV. Auch die Presse reagiert überaus positiv, die Welt titelt „Dies ist der beste Fernsehfilm des Jahres…Der Spreewaldkrimi hat Weltniveau!“

http://www.welt.de/kultur/article127888944/Dies-ist-der-beste-Fernsehkrimi-des-Jahres.html

Am 26.05.2014 schließt die Ausstrahlung von MORD IN ASCHBERG an die erfolgreichen Einschaltquoten an: Mit 5,85 Mio Zuschauern und einem gesamt Marktanteil von 19,8 % bei ZDF und ZDF neo erbringt auch MORD IN ASCHBERG eine sehr gute Leistung.

 

Categories: News
Share: