10/2011

Im Oktober 2010 realisiert Doris Zander (ATF Berlin) für das ZDF den Fernsehfilm der Woche „Und alle haben geschwiegen“ nach Motiven des Sachbuchbestsellers „Schläge im Namen des Herrn“ von SPIEGEL-Redakteur Peter Wensierski.
Mit Senta Berger und Matthias Habich in den Hauptrollen wird das bislang wenig erzählte Schicksal von Heimkindern im Deutschland der 60er Jahre aufgegriffen. Der Film macht das Unrecht, das diesen Kindern widerfahren ist, für den Zuschauer auf emotionale Art und Weise spürbar. Regie führt Dror Zahari. Die Erstausstrahlung wird im März 2013 sein.

http://www.zdf.de/Der-Fernsehfilm-der-Woche/Und-alle-haben-geschwiegen-26604138.html

Categories: News
Share:

Leave a comment