11/2014

Am 17.11.2014 stehen gleich zwei ATF Produktionen im direkten Wettbewerb, „Bis zum Ende der Welt“ läuft um 20:15 Uhr im Ersten und der „Spreewaldkrimi: Die Tote im Weiher“ im ZDF. Während „Bis zum Ende der Welt“ im Rahmen der ARD Themenwoche „Toleranz“ (mit Christiane Hörbiger) gezeigt wird, ermittelt im Spreewaldkrimi erneut Kommissar Krüger (Christian Redl) und versucht den Tod einer jungen Frau aufzulösen.

Am 06.11.2014 kommt „Nordbeinordwest: Käpt’n Hook“ um 20:15 Uhr im Ersten. „Nord bei Nordwest: Käpt’n Hook“ ist bereits der 9. Provinzkrimi, den Produzentin Claudia Schröder mit dem doppelten Grimme-Preisträger Holger Karsten Schmidt (Buch) entwickelt hat. Produziert wurde im Auftrag von NDR/Degeto. In den Hauptrollen spielen Hinnerk Schönemann, Marleen Lohse und Henny Reents.

„Nord bei Nordwest: Käpt’n Hook“ konnte 5,35 Mio Zuschauer am Donnerstagabend begeistern, damit war „Nord bei Nordwest die meistgesehenste Sendung des Tages.

Categories: News
Share: